Performance – Art

Die Kunst des Handelns

Dozentin: Annette Piscantor-Lux
Termin: 19.08. – 23.08.2019
Preis: 380,- EUR
Zeit: Mo – Fr: 10 – 14 Uhr + 15 – 18 Uhr
Ort: Freie Akademie der bildenden Künste, Essen (fadbk), Prinz-Friedrich-Str. 28A, 45257 Essen, Hörsaal

Lernziele

In vertrautem Rahmen lernen die Teilnehmer*innen ihren eigenen Körper als künstlerisches Mittel einzusetzen und mit den Parametern Raum, Zeit, Körper und Material zu experimentieren. Das Bewusstsein für den Moment, das prozessbezogene Ereignis und das eigene Tun wird geschärft und die eigenen performativen Fähigkeiten entdeckt und ausgebaut. Ziel ist die Entwicklung einer Solo- und/oder Gruppenperformance, in der jede*r Teilnehmer*in in ihrem/seinem individuellen künstlerischen Prozess begleitet wird.

Inhalte

Durch Übungen für die Körper- und Selbstwahrnehmung erfahren die Teilnehmer*innen eine Sensibilisierung ihrer körperlichen und geistigen Funktionen. Es gilt das eigene Ich aufzuspüren, um es als künstlerisches Potential zu nutzen. Gleichzeitig ist es notwendig, sich vom eigenen Ich zu „entleeren“, damit Raum für transformatorische Prozesse entstehen kann.

Im zweiten Schritt wird die Beziehung zwischen Körper, Raum und Zeit untersucht. Dabei erfahren die Teilnehmer*innen wie Präsenz erzeugt und wie Bewegung, Gestus, Rhythmus und Form die Atmosphäre prägen. Hierbei arbeiten wir an verschiedenen Orten im Gebäude, im Außenbereich und ggf. im öffentlichen Raum.

Es folgen Experimente mit ortsspezifischen Inhalten, Materialien, Objekten, Schrift, Sprache und mit technischen Medien. In diesem Prozess entstehen erste Bilder und Handlungsideen, in denen sich gewohnte Strukturen auflösen und neue Sinnzusammenhänge entstehen. Diese werden ausgearbeitet und abschließend als Solo-und/oder Gruppenperformance präsentiert.

Benötigtes Material

Decke, Schreibutensilien, Skizzenblock.

ANNETTE PISCANTOR-LUX

  • 1967 geboren in Berchtesgaden
  • 1988 – 1992 Ausbildung in zeitgenössischem Tanz
  • 1998 Gründung der Tanzwerkstatt der Dom – Musikschule Xanten
  • 2000 Gründung des Tanzensembles X – Legged Rose
  • Seit 2000 Soloperformances und Leitung intermedialer Bühnenstücke
  • 2015 – 2018 Studium der Bildhauerei/Plastik an der Hochschule der bildenden Künste (HBK) Essen
  • 2018 Bachelor of Fine Arts
  • Lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin am Niederrhein

Interesse geweckt?

Mit unserer Online-Anmeldung können Sie sich ganz bequem von Zuhause aus anmelden.

Sommerakademie auf Facebook

Natürlich finden Sie uns auch auf Facebook.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.