Der individuelle Weg in der Malerei

Dozent: Bernd Mechler
Termin: 21.08. – 25.08.2017
Preis: 380,- EUR
Zeit: Mo – Fr, jeweils 10:00 – 14:00 + 15:00 – 18:00 Uhr
Ort: Freie Akademie der bildenden Künste, Essen (fadbk), Prinz-Friedrich-Str. 28A, 45257 Essen, Malsaal I

Das Eintauchen in diesen Kurs soll Freiraum bieten, sich entspannt und gespannt auf die eigenen Talente einzulassen um sich spielerisch mit der Malerei weiter zu entwickeln.

Ich möchte all diejenigen ansprechen, die auf der Suche sind nach Anregungen und Unterstützung auf ihrem eigenen Weg mit der Kunst, egal an welchem Punkt Ihres künstlerischen Schaffens Sie gerade angelangt sind und welche Kenntnisse Sie mitbringen. Wie gehen wir zum Beispiel um mit neuen Empfindungen und Eindrücken?

Im Mittelpunkt stehen, die dafür notwendigen handwerklich-technischen Möglichkeiten und Wege kennenzulernen und lustvoll zu erkunden. Ideen, Vorstellungen und Lösungen, die sich dabei einstellen, werden im Laufe des Kurses individuell erörtert und zu einem persönlichen Ausdruck hingehend unterstützt.

Künstlerische Fragen von allgemeinem Interesse werden in der Gruppe besprochen.

Bitte mitbringen: Fotos einiger Ihrer Arbeiten, Acrylfarben (oder Ölfarben bei ausreichender Erfahrung) u.a. auch etwas breitere Pinsel (z.B. 4-10cm), Leinwand und/oder geeignetes Papier/ Karton, eventuell Zeichenmaterial, Arbeitskleidung Dozent: Bernd Mechler

Bernd Mechler

1958 in Mannheim geboren, 1983 – 1991 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, Meisterschüler bei Dieter Krieg, zahlreiche Stipendien und Preise u.a. Villa-Romana-Preis, Florenz, Kunstfonds Bonn, Künstlerhaus Schloß Balmoral, Bad Ems, Lehraufträge an verschiedenen Kunsthochschulen u.a. Kunstakademie Düsseldorf, Universität Siegen, Technische Universität Dortmund, Gastdozentur an der Kunstakademie Münster, Mitglied im Deutschen Künstlerbund, Lehrauftrag für Malerei an der fadbk, Essen

Interesse geweckt?

Mit unserer Online-Anmeldung können Sie sich ganz bequem von Zuhause aus anmelden.

Sommerakademie auf Facebook

Natürlich finden Sie die freie Sommerakademie auch auf Facebook.