NORDSTADTWELTEN 2015

EIN FÄCHERÜBERGREIFENDES KOOPERATIONS-PROJEKT DER FREIEN AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE, ESSEN (FADBK) VERTRETEN DURCH DIE GRAFIKKLASSE PARLOW MIT DEM PROJEKTRAUM/PRODUZENTENGALERIE KARO
UND DEM FÖRDERVEREIN FREIE KUNST, ESSEN E.V. (FVK)

Die Ausstellung zeigt eine interaktive Auseinandersetzung mit dem Milieu der Essener Nordstadt in fotografischer, zeichnerischer oder digitaler Form sowie allen denkbaren Mischformen.

Das Besondere: Die künstlerische Arbeit erfolgt vor Ort in dem Projektraum | Produzentengalerie KARO, der während der Aktion gleichzeitig als Galerie und Werkstatt dient. Die dreitägige Ausstellung ist geprägt durch einen kontinuierlichen Wachstumsprozess. Die Präsentation der Werke wird sich bis zur Finissage am Sonntag ständig verändern.

Alle Besucher und Anwohner sind eingeladen, sich aktiv an der Auswahl der Motive zu beteiligen. Nennen Sie den Künstlern anhand der abgebildeten Landkarte die geografischen Koordinaten Ihres
persönlichen Ortes, der in die Ausstellung aufgenommen werden soll.

Den Fortschritt der Ausstellung verfolgen unter:
www.nordstadtwelten.wordpress.com

Ausstellungsdauer: 12.06. – 14.06.2015
Finissage: Sonntag 14.06.2015 um 17 Uhr

KARO Kunst in der Kasteienstraße
Ulrike Huckel, Anabel Jujol, Annette Schnitzler
Kasteienstraße 2, 45127 Essen Nordstadt
geöffnet während der Aktion:
Fr. von 15 – 18 Uhr, Sa. und So. 12 – 18 Uhr

www.facebook.com/AtelierProduzentengalerieKARO