Mappenvorbereitung

Die Mappenvorbereitungskurse richten sich an Interessierte, die sich an privaten und staatlichen Universitäten, Hoch- und Fachhochschulen sowie an Kunstakademien in den Bereichen Design, Fotografie, freie Kunst oder weiteren gestalterischen Studiengängen wie Architektur bewerben möchten.

Im Mappenvorbereitungskurs entwickeln die Lehrenden gemeinsam mit Ihnen ihre schöpferischen Fähigkeiten. In dieser Zeit erlernen Sie unter Anleitung die methodisch fundierten und zielgerichteten Grundlagen künstlerischer Techniken und Strategien. Hierbei stehen die Konzeption und Realisierung einer aussagekräftigen Bewerbungsmappe im Mittelpunkt des Kursangebotes. Darüber hinaus werden Sie auf die oft als kritisch empfundene Situation einer Aufnahmeprüfung vorbereitet.

Vor der Anmeldung ist ein persönliches Beratungsgespräch sinnvoll, um die Studien- und Mappenvorbereitung individuell an das angestrebte Studienfach anzupassen. Bitte bringen Sie zu den Beratungen und Vorgesprächen Ihre bisherigen Arbeiten und Experimente mit. Wir bitten ausdrücklich darum nicht zu selektieren. Alle Ihre Bespiele, auch die für Sie scheinbar „unwichtigen“ und „weniger gelungenen“ Arbeiten geben uns einen genaueren Eindruck Ihrer derzeitigen Entwicklungsphase und erlauben so eine differenziertere Zusammenarbeit.

Der Mappenvorbereitungskurs läuft grundsätzlich über das gesamte Jahr, ein Einstieg ist jederzeit möglich und nicht an bestimmte Zeiten gebunden.

Hinweis: Allen ernsthaft interessierten Schüler/Innen, die sich derzeit noch in der Vorbereitung zum Abitur befinden, möchten wir dazu raten, den Mappenvorbereitungskurs bereits ein Jahr vor den Abiturprüfungen zu beginnen. Sie halten damit Ihre Doppelbelastung in erträglichen Grenzen.

Interesse geweckt?

Sie möchten mehr über die Anmeldung zu Mappenvorbereitungskursen an unserer Akademie erfahren? Auf einer passenden Unterseite stellen wir notwendige Informationen bereit.