Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2019/20 ist da!

Wir freuen uns, Ihnen die neue Auflage des detaillierten Gesamtverzeichnisses aller Studien- und Fortbildungsprogramme der fadbk für das Wintersemester 2019/20 vorlegen zu können.

Hier finden Sie alle Informationen zu unseren Studienprogrammen in den Fachgebieten Bildhauerei/Plastik, Fotografie/Medien und Malerei/Grafik sowie dem kunstwissenschaftlichen Begleitstudium. Die Veranstaltungen zu Management und Professionalisierung der künstlerischen Arbeit runden das Angebot ab.

Das neue Vorlesungsverzeichnis können Sie hier herunterladen. Die Druckausgabe ist über das Studienbüro erhältlich.

13. bis 28. Juli 2019: esgehtimmerumalles | Malerei in der Ruhr Gallery

Die Ausstellung „esgehtimmerumalles“ von Studierenden und Alumni der fadbk und der HBK Essen unter Leitung von Prof. Stephan P. Schneider geht in die zweite Runde. Vom 14. bis 28. Juli 2019 sind die Werke in der Ruhr Gallery in Mülheim a.d. Ruhr zu sehen. Zur Vernissage am 13. Juli 2019 um 18 Uhr laden die Künstler*innen herzlich ein.

Teilnehmende Künstler*innen:
Heidi Becker | Sabine Büttner | Helga Erlenkötter | Petra Flaßkamp | Annika Hardy | Silvia Jacobi | Anja Kreitz | Liane Lonken | Gaby Marquardt | Sabine Michels | Beate Palmen | Iris Paternoster | Ilona Reinhardt | Stephan Paul Schneider | Jens Thörner | Christa Thüsing | Anne van Linn | Daniela Werth | Cornelia Wissel

Ausstellungsdauer:
14. – 28.07.2019

Öffnungszeiten:
14.07. 11 – 18 Uhr
20.07. 11 – 18 Uhr
21.07. 11 – 18 Uhr
27.07. 11 – 18 Uhr
28.07. 11 – 18 Uhr

Ort:
Ruhr Gallery
Ruhrstr. 3
45468 Mülheim
(Navi: Delle 50)

11. März bis 3. Juli 2019: Einzelausstellung von Bernard Lokai in San Francisco

Bernard Lokai, Lehrender für Malerei/Grafik and der fadbk, stellt in der Hosfelt Gallery in San Francisco aus. Bis zum 3. Juli 2019 sind dort aktuelle Arbeiten des Künstlers zu sehen.

Ausstellungsdauer:
11.03. – 03.07.2019

Ausstellungsort:
Hosfelt Gallery
260 Utah Street
San Francisco CA 94103, USA
http://hosfeltgallery.com/

Bild © Bernard Lokai

05. bis 10. Juli 2019: Rundgang 2019 – Studierende der fadbk | HBK Essen zeigen ihre Semesterarbeiten

Beim traditionellen Rundgang zeigen Studierende der fadbk | HBK Essen einmal im Jahr ihre Semesterarbeiten. In den Werkstätten und Malsälen des Hauptgebäudes, im angrenzenden Atelierhaus KU20 und den Ateliers KU187 und KU199 auf der Kupferdreher Straße werden auf einer Fläche von über 2.400 m² Arbeiten aus den Fachgebieten Bildhauerei, Fotografie/Medienkunst und Malerei/Grafik gezeigt.

ZUM RUNDGANG 2019 LADEN WIR SIE UND IHRE FREUNDE HERZLICH EIN.

Vernissage:
5. Juli 2019 | 19 Uhr

Begrüßung:
Prof. Stephan P. Schneider | Präsident der HBK Essen und Leiter der fadbk

Grußwort:
Muchtar Al Ghusain | Kulturdezernent der Stadt Essen

Ausstellungsdauer:
6. – 10. Juli 2019

Öffnungszeiten:
10 – 20 Uhr

01. Juni bis 11. August 2019: Sichweiten – Ausstellung mit Lehrenden der fadbk | HBK Essen

Am Samstag, 1. Juni 2019 findet die 34. Übersichtsausstellung des Westdeutschen Künstlerbundes statt. Unter dem Titel SICHTWEITEN sind Werke von über 100 Künstler*innen aus Nordrhein-Westfalen im Osthaus Museum Hagen und der Städtischen Galerie Iserlohn zu sehen. Mit dabei sind auch Jochem Amann und Uwe Siemens, Dozent und ehemaliger Dozent der fadbk, sowie auch Yevgenia Safronova, Dozentin an der HBK Essen.

Osthaus Museum Hagen: 1. Juni – 11. August 2019

Städtische Galerie Iserlohn: 1. Juni – 14. Juli 2019

Eröffnung: Sa, 1.06.2019
Osthaus Museum Hagen um 16:00 Uhr
Städtische Galerie Iserlohn um 18:30 Uhr

Austellungsorte:

Osthaus Museum Hagen
Museumsplatz 1
(Navigation: Hochstr. 73)
58095 Hagen
Di – So, feiertags | 12 – 18 Uhr

Städtische Galerie Iserlohn
Theodor-Heuss-Ring 24
58636 Iserlohn
Mi – Fr | 15 – 19 Uhr; Sa | 11 – 15 Uhr; So | 11 – 17 Uhr

01. bis 16. Juni 2019: esgehtimmerumalles – Malerei im Schloß Herten

„esgehtimmerumalles“ ist der Name der diesjährigen Ausstellung von Studierenden und Alumni der fadbk und der HBK Essen im Schloss Herten unter Leitung von Prof. Stephan P. Schneider.

Zur Vernissage am Samstag, den 1. Juni 2019 um 19 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Teilnehmende Künstler*innen:
Heidi Becker | Sabine Büttner | Helga Erlenkötter | Petra Flaßkamp | Annika Hardy | Silvia Jacobi | Anja Kreitz | Liane Lonken | Gaby Marquardt | Sabine Michels | Beate Palmen | Iris Paternoster | Ilona Reinhardt | Stephan Paul Schneider | Jens Thörner | Christa Thüsing | Anne van Linn | Daniela Werth | Cornelia Wissel

Ausstellungsdauer:
02.06. – 16.06. 2019

Öffnungszeiten:
Jeweils eine Stunde vor den Theatervorstellungen am
02.06. 18 – 19 Uhr
03.06. 18 – 19 Uhr
04.06. 18 – 19 Uhr
16.06. 14 – 19 Uhr

Ort:
Galerie Schloß Herten
Südflügel
Im Schloßpark 20
45699 Herten

12. Juni 2019: Absicherungen und Vorsorgekonzepte für Künstler*innen und Kunstbetriebe

Hörsaal

Das Künstlerdasein bringt besondere Herausforderungen mit sich. Es ist ein wunderbarer, jedoch auch kostenintensiver Beruf bei unsicherem, meist eher geringem Einkommen. Umso dringlicher ist daher eine realistische Absicherung wie auch eine Altersvorsorge, die einen nicht in Altersarmut zurücklässt. Natürlich fragen sich die meisten Künstler*innen: „Wovon soll ich das bezahlen?“ Verständlicherweise investieren Künstler*innen erst einmal alles in ihre Kunst. Da bleibt so gut wie nichts übrig. Doch gibt es auch für geringere Einkommen vielfältige Möglichkeiten, sich abzusichern und Vorsorge zu treffen. Am 12.06.2019 werden Carsten Faber, Stellv. Leiter Vermögensverwaltung und Jasmin Demand, Spezialistin für Akademiker der Buddenbrock Unternehmensgruppe über folgende Themen informieren:

  • Künstlersozialkasse
    Finanzierung, zu erwartende Leistungen (Krankheit, Berufsunfähigkeit, Altersrente)
  • Krankenversicherung
    Gesetzlich, freiwillig gesetzlich oder privat? Unterschiede und Wahl der richtigen Krankenkasse.
  • Möglichkeiten der Arbeitskraft-Absicherung für Künstler
    Überhaupt möglich? Wo? Wann? Wie teuer?
  • Mögliche Risiken – Nötige Versicherungen
    Vom Borstenbruch bis hin zur Galerieeröffnung
  • Optimale Wege zur Vermögensanlage
  • Altersvorsorgeplanung

Fragen, die persönliche Anliegen betreffen, können während wie auch nach der Veranstaltung gestellt werden.

Zur Veranstaltung sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Organisation:
Dr. Stefanie Lucci | HBK Essen

Referenten:
Carsten Faber | Stellv. Leiter Vermögensverwaltung |Buddenbrock
Jasmin Demand | Spezialistin für Akademiker |Buddenbrock

Termin:
12.06.2019 | 17 – 19 Uhr | Hörsaal fadbk | HBK Essen

31. März bis 30. Juni 2019: Von Orkas und anderen Tieren – Ausstellung mit Susanne Müller-Kölmel und Judith Funke

Ausstellung mit Alumnae Susanne Müller-Kölmel und Judith Funke

Die Ausstellung „Von Orkas und anderen Tieren“ ist Ergebnis und Nachklang einer Performance, die vier Künstlerinnen des Vereins Solinger Künstler e.V., Susanne Müller-Kölmel, Ela Schneider, Güdny Schneider-Mombaur und Judith Funke im Herbst 2017 kurz vor Abriss eines Hallenbads in Solingen inszenierten.
Das in die Jahre gekommene Bad war Schauplatz und Kulisse für eine symbolträchtige Aktion: Der Auszug der Schwimmtiere. Das Wasser war bereits abgelassen. 30 große Schwimmtiere erhielten in der Kunst-Performance ihr letztes festliches Ausgehkleid. Mit Sprühfarbe auf Acrylbasis und weiteren experimentellen Techniken wurde jedes Tier individuell gestaltet. Die Diashow von Wolf de Haan dokumentiert die Kunst-Aktion der vier Künstlerinnen im leeren Schwimmbad und fängt die Atmosphäre ein.

Vernissage:
So, 31. März 2019 | 11 Uhr

Ausstellungsdauer:
31.03. – 30.06.2019

Öffnungszeiten:
Di – So | 10 – 18 Uhr

Ort:
Aquarius Wassermuseum
Burgstraße 70
45476 Mülheim an der Ruhr
www.aquarius-wassermuseum.de

11. Mai bis 12. Juni 2019: Reset | Künstlergruppe 3komma8

 

Die Ausstellung „reset“ zeigt Arbeitsergebnisse der Künstlergruppe 3komma8 aus dem KunstArToll – Bedburg Hau.

Die Künstlergruppe setzt sich zusammen aus Alumni der fadbk sowie Siegbert Altmiks, Lehrender der fadbk für Bildhauerei/Plastik.

Mitglieder 3komma8:

Kerstin Müller-Schiel (Duisburg)
Susanne Müller-Kölmel (Solingen)
Siegbert Altmiks (Essen)
Detlef Funder (Düsseldorf)

Vernissage:
Sa, 11.05.2019 | 16 Uhr

Ausstellung:
12.05. – 16.06.2019

Öffnungszeiten:
Mi – Do 17 – 19 Uhr
So 11 – 17 Uhr (zum Güterhallenfest am 11./12.05.2019)
und nach Vereinbarung: 0160-4550185

Ort:
Galerie SK in den Güterhallen
Alexander-Coppel-Str. 44
42651 Solingen
www.gueterhallen.de/ateliers/galerie-sk/

28. bis 30. Juni 2019: Revierkunst mit Alumni der fadbk

 

Bei der 8. Revierkunst 2019 vom 28. bis 30. Juni trifft auf Zeche Ewald Bergbauambiente auf zeitgenössische Kunst. Aus den Bewerbungen wurden 70 herausragende Künstler*innen aus dem Ruhrgebiet (und einige Gastkünstler*innen) ausgewählt, die sich auf der Ausstellung präsentieren dürfen. Alle Teilnehmer bewerben sich außerdem für die Revierkunstpreise, die sich aus einem Künstlerpreis und Publikumspreisen zusammensetzen. Die Preise werden zum Abschluss der Ausstellung vergeben.

Mit dabei sind auch Anabel Jujol, Liane Lonken, Gerd Neysters, Daniela Werth und Cornelia Wissel (Alumni der fadbk).

Termine:

Fr, 28.06.2019
10 – 22 Uhr | Eintritt frei

Sa, 29.06.2019
12 – 23 Uhr | Kunstauktion ab 18 Uhr | von 12 – 17 Uhr Eintritt frei | ab 18 Uhr Eintritt Extraschicht

So, 30.06.2019
10 – 19 Uhr | Eintritt frei | Revierkunstpreis

Ort:
Zeche Ewald
Werner-Heisenberg-Straße 14
45699 Herten
www.revierkunst.com

Motive © Revierkunst