13. Februar bis 7. März 2021: CLOSE AWAY | Ausstellung von Alumna Manuela Stein

13. Februar bis 7. März 2021: CLOSE AWAY |Ausstellung von Alumna Manuela Stein

Die Einzelausstellung CLOSE AWAY der interdisziplinär arbeitenden Solinger Künstlerin Manuela Stein versteht sich als Reflexion über Nähe und Distanz. Und dabei geht es ihr nicht in erster Linie um die Erfahrung mit Corona. Vielmehr ist die gesamte künstlerische Arbeit von Manuela Stein geprägt von einem Wechselspiel dieser beiden Pole.

Die Ausstellung ist über einen Außenrundgang mit musikalischer Intervention des international bekannten Klangkünstlers Frank Schulte zu sehen. Parallel gibt es über QR-Codes Einblicke in die Einzelausstellung.

Ort:
Kunstmuseum Solingen,
Wuppertaler Straße 160
Solingen-Gräfrath:

Zeiten für den Außenrundgang:

13. Februar, 18 Uhr bis zum 7. März 2021 – täglich von 14 bis 22 Uhr. Die Klanginstallation im Innenhof beginnt um 17 Uhr. An den Wochenenden ist der Außenrundgang von 11 Uhr bis 22 Uhr mit Videos und Klanginstallationen zu sehen.

In CLOSE AWAY betrachtet die Künstlerin die Bedeutung von realem und virtuellem Sein, von menschlicher Nähe und Anonymität in einer immer komplexer werdenden Welt: Die fortschreitende Digitalisierung, exponentiell steigender Wissenszuwachs in Forschung und Technik – all das machen es immer schwieriger, negative wie positive Folgen abzuschätzen. Ob Entfremdungserscheinungen oder Entmenschlichungstendenzen einerseits, ob Innovationsschübe, neue Formen und Freiheiten andererseits: Durch Covid 19 wurden und werden diese Entwicklungen noch einmal enorm beschleunigt. Manuela Stein wertet nicht. Sie schafft Bilder und Räume, die das individuelle Suchen und das Zurechtfinden in dieser disruptiven Welt reflektieren.