04. bis 25. Februar 2018: Ausstellung „Haus der Fehler“ mit Roland Regner

Thematische Gruppenausstellung im Künstlerforum Bonn

Eröffnung: Sonntag, 4. Februar um 16 Uhr
Einführung:
Susanne Grube, Leiterin des Künstlerforums
Finissage:
So., 25. Februar, 16 Uhr, mit dem Künstlerduo Hoernemann/Walbrodt (CommunityArtWorks) und einem Ausstellungsrundgang

Fehler können inspirieren wie verunsichern. Ungeliebt spielen sie doch eine wichtige Rolle und haben das Potential zur Komik wie zu Katastrophen. Irren, Fehler machen, Scheitern stehen kreativen wie evolutionären Prozessen nahe. Leben in der Perfektion ist unmöglich. Wenn ein Fehler auftritt, kann er die Aufmerksamkeit auf tieferliegende Ungereimtheiten lenken. Oft ist es eine Frage der Perspektive oder von Macht, was als richtig oder falsch definiert wird. Zudem ist unsere Wahrnehmung anfällig für Täuschungen. Daher birgt das haus der fehler Arbeiten sehr unterschiedlicher Medien und Konzepte zu Fehlern und deren Verwandtschaften.

KünstlerInnen: Ute Bartel, Martin Brand, Euncheol Choi, Satomi Edo, Sibylle Feucht, Kuesti Fraun, Claus Dieter Geissler, Ruth Gilberger, Antonia Gruber, Ilka Helmig, Gaby Peters, Markus Walenzyk, Lisa Weber, Kathrin Rabenort, Roland Regner, Tobias Stutz, Nisrek Varhonja, Sandra Zarth

Ausstellungszeitraum: 4.Februar 2018 – 25. Februar 2018
Öffnungszeiten: Di.-Fr. 15-18 Uhr, Sa. 14-17 Uhr, So. 11-17 Uhr, Weiberfastnacht geschlossen
Eintritt frei

Künstlerforum Bonn
Hochstadenring 22
53119 Bonn
www.kuenstlerforum-bonn.de