26. April bis 21. Mai 2018: Ach wie gut, dass … – Ausstellung mit Ulrich Langenbach

Im Rahmen der Ausstellungsreihe nah – fern zeigt der Kulturbahnhof Starnberg Wandinstallationen von Ulrich Langenbach, Lehrender der fadbk Essen, sowie Fotografien von Patrick Saringer.

In Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Starnberg wird die Schalterhalle des Kulturbahnhofs jährlich – bereits seit 2012 – mit Ausstellungen zeitgenössischer Kunst bespielt. Kuratiert wird die Reihe nah – fern von den Künstlerinnen Ursula Steglich-Schaupp, Ulrike Prusseit und Katharina Kreye.

Vernissage: 26.04.2018, 19 Uhr
Begrüßung: Eva John, Bürgermeisterin der Stadt Starnberg
Musik: Backporch

Finissage: 21.05.2018, 16 Uhr

Ausstellung: 27.04. – 21.05.2018

Öffnungszeiten: Fr. 16 – 18 Uhr, Sa. – So. 14 – 18 Uhr

Kulturbahnhof
Bahnhofplatz 5
82319 Starnberg
https://www.starnberg.de/kultur-freizeit/kulturbahnhof/ausstellungen-schalterhalle/