25. September bis 11. Oktober 2020: Ausstellung „Aufbrüche“ mit Ilona Reinhardt

Dreißig Künstlerinnen zeigen beim Rundgang ME/open/ART im Kunsthaus Mettmann zum Thema „Aufbrüche“ 49 jurierte Werke aus Malerei, Zeichnung, Skulptur und Fotografie.

Im Rahmen der Ausstellung wurden auch drei Jurypreise vergeben – der erste Preis ging an die Malerin Ilona Reinhardt, Absolventin der fadbk des Sommersemesters 2020, für das Wandobjekt „Häutung“. In dem Werk verwebt Sie das Thema Aufbrüche mit Corona: Das Werk „aus Wollvlies und Öl auf Karton bedeutet für sie ein Aufbrechen von innen heraus, eine Eruption.“ (Rheinische Post)

Ausstellungsdauer:
25.09. – 11.10.2020

Öffnungszeiten:

Fr | 18-20 Uhr
Sa | 11-15 Uhr
So | 14-18 Uhr

Ausstellungsort:
Kunsthaus Mettmann
Mühlenstr. 27/29
40822 Mettmann