16. Juni 2018: Kraft / Langenbach – Experimentelle elektronische Musik im Hörsaal der fadbk | HBK Essen

Am Samstag, den 16. Juni 2018 tritt Detlef Funder, Alumni der fadbk, unter seinem Künstlernamen Konrad Kraft gemeinsam mit Ulrich Langenbach, Dozent der fadbk, mit experimenteller elektronischer Musik im Hörsaal der fadbk | HBK Essen auf.

Das Duo Kraft / Langenbach spielt mit großer Sensibilität, Subtilität und Raffinesse gegen eingefahrene Hörgewohnheiten und Konventionen an. Dabei versuchen sie so wenig Absprachen wie möglich zu treffen, um beim Spielen den Geist frei zu halten. Es geht um den freien Fluss von Energie, gewürzt mit hypnotischen Lamenti und gepaart mit der Wucht der freien Improvisation. „Wir schreiben / finden Stücke, die wie sich entwickelnde Dinge sind“. Die Spielfreude der beiden Musiker ist von authentischer Lust, unbedingter Konzentration und knisternder Spannung.

Termin: Samstag, 16.06.2018 | 19 Uhr

Hörsaal der fadbk | HBK Essen
Prinz-Friedrich-Str. 28A
45257 Essen