02. bis 23. September 2018: Von Orkas und anderen Tieren – Ausstellung mit Judith Funke in Solingen

Der Auszug der Schwimmtiere

Die Ausstellung „Von Orkas und anderen Tieren“ ist Ergebnis und Nachklang einer Performance, die vier Künstlerinnen des Vereins Solinger Künstler e.V., Susanne Müller-Kölmel, Ela Schneider, Judith Funke (Alumna der fadbk) und Güdny Schneider-Mombaur, 2017 kurz vor Abriss des Schwimmbads Vogelsang in Solingen-Wald inszenierten.

Das in die Jahre gekommene Bad aus den Siebzigern war Schauplatz und Kulisse für eine symbolträchtige Aktion: Der Auszug der Schwimmtiere. Die leeren weiß gekachelten Schwimmbecken boten den angemessenen Raum für die Laborsituation: In einer gemeinschaftlichen Farb-Performance gestalteten die Künstlerinnen die dreidimensionalen Schwimmtiere mit Acrylfarbe zu Kunstobjekten.

Für die Ausstellung wurde eine Auswahl der bearbeiteten Objekte von der dritten in die zweite Dimension überführt. (Die Luft ist raus.) Als relief-artig-bildhafte Relikte des Happenings werden sie in großformatigen Objektrahmen präsentiert.  Einzelne Fragmente weiterer Tierhäute sind zu kleinformatigen Bildfolgen arrangiert. Sie geben einen Eindruck von der farbigen und formalen Vielfalt der malerischen Oberflächen und emanzipieren sich zu abstrakten Bildserien. Im Obergeschoss der Galerie informiert die fotografische Dokumentation von Wolf de Haan über den Prozess der Kunst-Aktion im alten Schwimmbad Vogelsang.

Vernissage: 02.09.2018 | 16 Uhr

Ausstellungsdauer: 02.-23.09.2018
Öffnungszeiten: Mi-Do 17-19 Uhr | So 11-17 Uhr und nach Vereinbarung

Galerie SK
Alexander-Coppel-Str. 44
42651 Solingen
www.solingerkuenstler.de

Foto © SK/wolf de haan